News - Aktuelles

 

GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN 2011
7. GORE-TEX® Transalpine-Run
03. - 10. September 2011


Acht Etappen, zahllose Gipfel und steinige Pfade stehen zwischen Dir und Deinem Erfolg. Erlebe das Abenteuer Alpencross – Seite an Seite mit Deinem Teampartner bei einem der spektakulärsten Running-Events der Welt. Dich erwarten: atemberaubende Landschaften, unvergleichliche Erlebnisse und das unvergessliche Gefühl ein Finisher des GORE-TEX® Transalpine-Run zu sein – be part of it!

Der GORE-TEX® Transalpine-Run gilt seit seiner Premiere 2005 als eine der größten Herausforderungen für Berg- und Trailläufer und hat sich dabei den Ruf einer international besetzten, hoch professionellen und für alle Teilnehmer emotional intensiven Veranstaltung erworben. Die Strecke führt über bis zu 3000 Meter hohe Bergpässe und durch wunderschöne Täler quer über den Alpenhauptkamm und wird den Teilnehmern alles abverlangen.


Die Etappen-Orte:


Oberstdorf (GER) – Kleinwalsertal (AUT)
Kleinwalsertal (AUT) – Schruns (AUT)
Schruns (AUT) – Galtür (AUT)
Galtür (AUT) – Scuol (CH)
Scuol (CH) - Bergsprint
Scuol (CH) – Mals (ITA)
Mals (ITA) – Schlanders (ITA)
Schlanders (ITA) – Latsch (ITA)

Informationen (PDF)



Kulinarischer Jakobsweg 2011 Paznaun - Ischgl
Tim Mälzer's Boeuf Bourguignon vom Paznauner Highlander mit Wildkräutersalsa


Der kulinarische Jakobsweg: ein Wanderweg in Tirol ganz nach Ihrem Geschmack! Erleben Sie Hochgenuss im Antlitz der Berggipfel.

Unter der Schirmherrschaft von Eckart Witzigmann sorgen vier internationale Sterneköche für besondere Gourmet-Erlebnisse auf vier Tiroler Berghütten. Zusammen mit dem Jahrhundertkoch kreieren die renommierten Köche eine Speisenkarte, die Tiroler Spezialitäten adelt und die Herzen der Gäste höher schlagen lässt.

Zum Auftakt des Kulinarischen Jakobsweg 2011 durften wir Eckart Witzigmann und Tim Mälzer bei uns auf der Jamtalhütte zu einer besonders gelungenen Veranstaltung begrüßen.




Skiarea Test Sommer 2010
Jamtalhütte, Innovationspreis für die beliebteste Berghütte


Seit nunmehr 15 Jahren ist das Skiareatest-Team im europäischen Alpenraum unterwegs und nimmt Tourismus Destinationen unter die Lupe. Unter der Leitung von Klaus Hönigsberger sammeln über 200 erfahrene Mitglieder verschiedenster Berufsgruppen und Nationalitäten, darunter Exekutive, Journalisten, Ärzte, Wirtschaftsexperten und fachlich kompetente Hobby-Skiläufer, anonym Eindrücke in teilnehmenden Skiresorts in Österreich, der Schweiz, Italien,
Slowenien und Frankreich.

Der Skiareatest hat sich mittlerweile zu einer Premium-Marke entwickelt und gehört zu den fixen Gradmessern der Seilbahnwirtschaft in puncto Qualität und Sicherheit.

2010 erhielt Gottlieb Lorenz mit seinem Jamtalhütten-Team den begehrten
"Innovationspreis für die beliebteste Berghütte"
im Alpenraum.